Tressy

Details

Ima Technical Tressy

 

Gelding, geb. Mai 2004   

 

Tressy habe ich meinem Vater zu verdanken, er entdeckte ihn  in der Aprilausgabe 05 des QH Journals und meinte zu mir: "das wäre doch ein Pferd für dich". Unter dem Motto "anrufen kostet nichts" rief mein Vater noch gleichen Tag beim Verkäufer an, nach diversen Telefongesprächen fuhren wir am Ostermontag hin, am folgenden Samstag ( 02.04.05 ) wurde dieAnkaufsuntersuchung durchgeführt, und am 06.04.05 wechselte Tressy den Besitzer....

 

 Tressy auf der Fohlenschau 2004

das Bild in der Anzeige im Quarter Horse Journal April 2005

 

   

Tressy wurde am 02.10.04 auf der Fohlenschau in Erbach vorgestellt und belegte dort  mit der Gesamtnote 8,1 den 2. Platz ( Einzelnoten Typ 8,0 , Gebäude 8,0, Gliedmassen / Hufe 7,75 , Gangkorrektheit 8,5 , Gang Qualität 8,25 ).    

Sein Vater With Technique muss wohl keinem Quarter Horse Fan vorgestellt werden. With Technique war mehrmaliger Europameister in Open Pleasure und Open Hunter under Saddle, 2x HIGH POINT INTL WESTERN PLEASURE und hatte Superior in Pleasure, insgesamt hatte er 137,5 AQHA Punkte. Leider wurde er im Herbst 2004 wegen einer Lungenentzündung eingeschläfert. With Technique wurde 2007 in die DQHA Hall of Fame aufgenommen.

 

Seine Mutter Vans Cherokee Brandy ging nur wenige Turniere und hat 6 AQHA Punkte. Die Halbschwester Shades Superior Lady von Tressy wurde 1999 QH Europameister in Youth Halter und Vize in Open Halter und 1998 DQHA Futurity Reserve Champion in Weanling Mares Late.

        

 

Tressys Halbgeschwister:

 

Shades Superior Lady

Macgraws Golden Boy  ( 4 jährig )    

Macgraws Golden Boy  (2 1/2 Jahre ) 

     

  Photos mit freundlicher Genehmigung von A. Hofmann ( http://www.hofmann-quarterhorses.de/)

 

Gewinnsumme: ca. 2500 Euro

 

   
© Copyright by Carla Schmid